CEDRIC

CEDRIC

CEDRIC spielen intensive Songs im Spannungsfeld von Postrock, Alternative und Postpunk mit imposanten Klangwänden und voll wütender Sehnsucht, die sich gerade rechtzeitig ihren Weg zum Licht bricht, bevor alles eskaliert.

Das Trio gründete sich 2013 in Dresden, als es zum ersten Mal in eine seiner zahlreichen Wall-of-Sound-Jamsessions abtauchte und allen schnell bewusst war, dass gerade etwas ganz Besonderes passiert. Auch heute bildet die Improvisation die Basis der Songs von CEDRIC, die mal zerbrechlich und leise, dann wieder gewaltig und schwer – jedoch stets getrieben und aufwühlend sind.

Anfang 2015 veröffentlichten CEDRIC mit „Communion=Hoax“ ihre Debüt-Single mit einem intensiven Video des spanischen Filmemachers Javier Sobremazas. Die etablierte Booking-Agentur Amadis wurde auf CEDRIC aufmerksam und nahm die Band kurzerhand unter Vertrag. Anschließend tourten CEDRIC 2015 durch Deutschland und England und spielten unter Anderem vor mehreren Tausend Zuschauern auf dem Taubertal Festival. Im April 2016 erschien beim Dresdner Label Undressed Records mit der „Escapade EP“ das erste physische Output der Band – zugleich wurde die zweite Single mit einem Video zu „An Escapade“ ausgekoppelt. In diesem Jahr führt die spannende melancholisch-musikalische Reise von CEDRIC in das Tonstudio und wieder quer durch Deutschland und die Nachbarländer.

 

Booking-Agent: Torsten Guthke
Web: www.the-cedric-hoax.com

social(1)    shape(1)

Tourdaten:

präsentiert von prettyinnoise.de

29.07.17 Neuwürschnitz – Homewand Festival

Downloads: