LINUS VOLKMANN

LINUS VOLKMANN

Linus Volkmann liebt gute Popkultur so sehr, dass er der schlechten mit einem flammenden Schwert auflauert. Seine zerfickenden Polemiken in diversen Medien und im Netz sind berüchtigt. Man muss nicht immer mit ihm einer Meinung sein, aber es ist gut zu wissen, dass nicht jeder künstlerische Zu- oder Unfall ein Meisterwerk genannt werden muss. Der gefällige und omnipräsente Erfüllungsjournalismus jedenfalls hat für einen Abend Pause. Es erwartet eine multimediale Gala voller Spaß und Krawall.
Es werden Texte gelesen, Videos gezeigt und Schnäpse getrunken. Alles für die Kunst.

Linus Volkmann, geboren in Frankfurt, lebt in Köln, er ist Buchautor und Popjournalist, lange Zeit arbeitete er als Redakteur für das Magazin Intro – nun aber ist er frei wie Sperrmüll auf der Straße. Seine Texte, Rants und Clips finden sich unter anderem bei arte, VICE, WDR, Titanic oder Spiegel Online. Zudem konzipiert er Beiträge für Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“.

Booking-Agent: Hagen Siems
Verlag: Ventil Verlag

Web: facebook.com/linus.volkmann

social(1)    linus insta   

Tourdaten:

„Die Beatles sind Idioten – Radiohead auch“
Linus Volkmann demoliert die Popkultur
– eine Lese-Show in Wort und Bild –

präsentiert von Kaput Mag, Schinken Omi & Cosmo TV

12.01.18 Köln – King Georg
14.01.18 Dortmund – Labsal
15.01.18 Erfurt – Engelsburg
16.01.18 Nürnberg – Club Stereo
19.01.18 Ludwigshafen – Das Haus
20.01.18 Darmstadt – Künstlerkeller
21.01.18 Stuttgart – Merlin (Pop Freaks)
22.01.18 Karlsruhe – Kohi
12.02.18 München – Milla Club
13.02.18 Regensburg – Ostentor Kino
14.02.18 Dresden – Scheune
15.02.18 Chemnitz – Atomino
16.02.18 Magdeburg – Moritzhof
17.02.18 Leipzig – Kupfersaal
21.02.18 Kiel – Luna Club
22.02.18 Hamburg – Hafenklang
23.02.18 Flensburg – Volksbad
24.02.18 Bremen – Kito
25.02.18 Münster – Pension Schmidt
05.04.18 Bielefeld – Bunker Ulmenwall
06.04.18 Solingen – Waldmeister
20.05.18 Beverungen – Orange Blossom Special

Downloads:

© Katharina Schmidt

© Jo Henker

Info Linus Volkmann PDF